Trümmerbruch am Arm

Sturz bei Weltcup: ÖSV-Sportchef Giger operiert

Wintersport
23.11.2021 13:54

ÖSV-Sportboss Toni Giger ist in der Innsbrucker Universitätsklinik für Orthopädie und Traumatologie wegen eines Trümmerbruch des Oberarmkopfes operiert worden.

Der Salzburger hatte sich die Verletzung bei einem Sturz am Stubaier Gletscher im Rahmen des Weltcups der Freeskier zugezogen.

ÖSV-Sportdirektor Toni Giger (Bild: GEPA)
ÖSV-Sportdirektor Toni Giger

Giger wird das Spital noch im Laufe der Woche verlassen können.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele