10.11.2021 10:43 |

Feuerwehr-Einsatz

Mooskirchen: Frühmorgens brannte Werkstatt-Dach

Feuerwehralarm Mittwochfrüh im weststeirischen Mooskirchen: In einem Werkstätten-Gebäude brach ein Brand aus. Der Besitzer versuchte noch selbst, die Flammen mit einem Gartenschlauch zu löschen. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Kurz nach 5 Uhr bemerkten die Besitzer des Gebäudes einen Schwelbrand in der Zwischendecke des Flachdaches und alarmierten die Feuerwehr. „Geistesgegenwärtig“, so die Mooskirchner Wehr, öffnete einer der Besitzer die Zwischendecke und unternahm erste Löschversuche mit einem Gartenschlauch.

23 Einsatzkräfte der Feuerwehr Mooskirchen und Söding rückten aus, ein Atemschutztrupp öffnete die Zwischendecke weiter und löschte die Glutnester ab. Ein Dachdeckermeister half beim Öffnen des Dachs. Nach gut einer Stunde konnte „Brand aus“ gegeben werden. Die Ursache für das Feuer wird laut Polizei noch ermittelt.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. Dezember 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
1° / 5°
stark bewölkt
1° / 5°
stark bewölkt
1° / 5°
stark bewölkt
1° / 4°
heiter
-2° / -0°
leichter Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)