Auf Dachterrasse

Nur ein kleiner Teil des KaDeWe ohne Konsumzwang

Das neue Mega-Kaufhaus in der Mariahilfer Straße ist beschlossen. Jener Teil der Dachterrasse ohne Konsumzwang fällt enttäuschend klein aus.

Die Signa darf anstelle des alten Leiners ihr KaDeWe (Kaufhaus des Westens) hinklotzen. Der Bauausschuss in Neubau hat, wie berichtet, zugestimmt. 2024 soll der Konsumtempel stehen.

900 Quadratmeter am Dach werden eine Art frei zugänglicher Park für alle Wiener sein, in dem nichts konsumiert werden muss. Das sind in etwa 40 Prozent der nutzbaren Dachfläche, schätzt Architekt Ralph Hofmann. Der Rest besteht aus Gastronomie, Hotelterrasse, aber auch Solarpaneelen und Schrägen, die nicht begehbar sind.

Dachgarten kostet 40.000 Euro im Jahr
„Wiens erster Stadtgarten“ ist laut Neubau-Vorsteher Markus Reiter (Grüne) eine „De-facto-Schenkung“ und kostet René Benkos Konzern 40.000 Euro im Jahr an Erhaltungskosten.

Die mit Bäumen und Sträuchern bepflanzte Aussichtsplattform wird geöffnet sein wie die Parks im siebten Bezirk (8 bis 20 Uhr von Oktober bis März und 8 bis 21.30 Uhr von April bis September) – erreichbar über einen Personenaufzug an der Hausfassade. Die Signa ist für Errichtung, Erhaltung, Betrieb und winterliche Betreuung zuständig.

Auch bei Verkauf bleibt Servitut bestehen
Selbst wenn das Ensemble verkauft werden würde, gehen die Pflichten in puncto Dachgarten auf den neuen Eigentümer über. Das ist im Grundbuch mittels Servitut gesichert. Das Servitut besteht für die Dauer des neuen Gebäudes. Dieses besteht im Grunde aus zwei Teilen: einem Hoteltrakt und dem Kaufhaus, dazwischen liegt ein öffentlicher Durchgang.

Von
Kronen Zeitung
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)