18.10.2021 20:00 |

Im Kurgarten

Mozarteum bekommt Neubau

Direkt neben dem Paracelsusbad erhält die Universität Mozarteum ein neues Gebäude. Um der Raumnot entgegen zu wirken, werden rund 20 Millionen Euro in die Hand genommen. Forschungsarbeitsplätze, Proberäume für Studenten und Büros könnten schon 2024 am Kurgarten einziehen – auch der Salzburger Bachchor.

Ab Sommer 2022 sollen die Bauarbeiten für den neuen Mozarteum-Standort beginnen. Schon 2016 wurde bei der Planung des Hallenbades der Grundstein dafür gelegt. Die Salzburger Altstadt-Schutzkommission hat auf dem Areal damals zwei Gebäude genehmigt. Mit dem Paracelsusbad ist eines bereits in Betrieb. Das zweite Gebäude, mit maximal 11,5 Meter Höhe nur unwesentlich niedriger, soll ab 2024 Heimat für das Mozarteum werden. Aber nicht nur Studenten, auch der Bachchor wird nach bisher vergeblicher Raumsuche am Kurgarten seine neue Probefläche bekommen.

Der Mozarteum-Neubau wird am Standort im Baurecht errichtet, die Fläche zwischen Schwarzstraße und Bad bleibt im Eigentum der Stadt. Die derzeitige Lücke wird in den nächsten Jahren um rund 20 Millionen Euro geschlossen. Mit rund 13 Millionen kommt der Großteil vom Bund, drei Millionen vom Land.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 30. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)