Fußball

In Unterzahl

FC Barcelona mit Yusuf Demir in Cadiz nur 0:0

Der FC Barcelona hat am Donnerstag in der spanischen Fußball-Meisterschaft auswärts gegen Cadiz nur ein 0:0 erreicht. Damit sind die Katalanen bereits seit drei Pflichtspielen sieglos und liegen als Tabellensiebenter nach Verlustpunkten gerechnet vier Zähler hinter Spitzenreiter Real Madrid. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Wie schon beim 0:3 in der Champions League gegen die Bayern und beim 1:1 gegen Granada am Montag lieferte Barca eine enttäuschende Leistung ab, womit sich der Druck auf Coach Ronald Koeman weiter erhöhen dürfte. Der Niederländer ließ Yusuf Demir wieder beginnen, tauschte den ÖFB-Teamspieler aber zur Pause aus. Barcelonas Frenkie de Jong sah in der 65. Minute Gelb-Rot.

Hier die Startaufstellung:

Die Spiele der 6. Runde:

Dienstag
Getafe - Atletico Madrid 1:2 (1:0)
Athletic Bilbao - Rayo Vallecano 1:2 (1:1)
Levante - Celta de Vigo 0:2 (0:0)

Mittwoch
Espanyol Barcelona - Alaves 1:0 (0:0)
FC Sevilla - Valencia 3:1 (3:1)
Real Madrid - Real Mallorca 6:1 (3:1)
Villarreal - Elche 4:1 (2:1)

Donnerstag
Granada - Real Sociedad 2:3 (1:0)
CA Osasuna - Betis Sevilla 1:3 (1:1)
FC Cadiz - FC Barcelona 0:0

krone Sport
krone Sport
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?



Vorteilswelt

Alle Magazine der Kronen Zeitung