Adeyemi das Opfer

Wahnsinn! Drei Salzburg-Elfer in Hälfte eins

Was ist hier los!! Red Bull Salzburg bekommt beim Start in die neue Champions-League-Saison gegen den FC Sevilla in der ersten Halbzeit drei (!) Elfmeter zugesprochen, jedesmal wurde dabei Karim Adeyemi gefoult. Dazu durfte fünf Minuten vor der Pause auch Sevilla vom Elferpunkt antreten.

Der Neo-Nationalspieler wurde beim ersten Elfer an der Strafraumgrenze von Diego Carlos zu Fall gebracht, der Schiedsrichter Aleksey Kulbakov entschied zuerst auf Freistoß. Nach der Überprüfung durch den VAR änderte der Referee aber seine Meinung dann aber doch auf Elfmeter. Der Gefoulte trat selber zum Strafstoß an, aber schoß den Ball am rechten Eck vorbei. Torhüter Bono wäre auch noch im richtigen Eck gewesen

Nur zehn Minuten später drang Adeyemi wieder in den Sechzehner ein, Sevilla-Kapitän Jesus Navas ging ungestüm vor und schubste den Salzburger. Diesmal schnappte sich Luka Sucic den Ball und traf sicher zur Führung für die Salzburger.

In der 35. Minute wurde Adeyemi dann zum dritten Mal im Strafraum gefoult, Keeper Bono holte den Deutschen von den Beinen und sah Gelb. Wieder trat Sucic an, hämmert den Ball aber an den rechten Pfosten.

Fünf Minuten später bekommt Sevilla die Chance, vom Elferpunkt auszugleichen. Wöber foulte En-Nesyri und die Spanier bekammen nach VAR-Überprüfung ihren ersten Elfer. Rakitic traf souverän.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 22. September 2021
Wetter Symbol