12.09.2021 15:31 |

Baseball-EM in Italien

Österreich ringt Belgien mit 12:11 nieder

Nach dem Klassenerhalt 2019 wollen Österreichs Baseballer heuer bei der Europameisterschaft in Italien einen Platz unter den acht besten Teams in Europa erreichen. Dass sie mit der Elite durchaus mithalten können, haben die Mannen um Headcoach Hiroyuki Sakanashi gleich am ersten Spieltag mit einem beachtlichen 12:11-Sieg gegen eine offensiv starke belgische Mannschaft bewiesen.

Nach einem Abtasten der beiden Gegner, begann die Partie in Avigliana (nahe Turin) im vierten Inning an Fahrt aufzunehmen. Zunächst gingen die Belgier mit vier Runs in Führung. Doch Team Austria zündete ebenfalls ein Offensiv-Feuerwerk und verkürzte auf 2:4. In weiterer Folge entwickelte sich ein Schlagabtausch, die Führung wechselte mehrmals.

Wahrlich in allerletzter Sekunde, mit dem letzten Schlag drehte Österreich noch im neunten Inning die Partie. Ferdinand Obed sorgte für die Entscheidung und die Revanche für die EM-Niederlage im Jahr 2019. Auch damals war Belgien ein Gruppengegner Österreichs. Für weitere Höhepunkte sorgten Samuel Hackl und Philipp Eckel mit je einem Homerun.

Griechenland und Italien weitere Gruppengegner
Am Montag spielt Österreich ab 13 Uhr gegen Griechenland. Am Dienstag kommt es dann zum Duell mit Gastgeber Italien, dem Europameister 2012 und einen der Favoriten auf den diesjährigen Titel. Unser südlicher Nachbar ist als Weltranglisten-17. laut bereinigter Weltrangliste das drittstärkste Team des Turniers. Österreich belegt in der Weltrangliste den 34. Platz.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol