30.07.2021 06:30 |

Kommentar

Krsko: Steirer brauchen Schutz vor Schützi

Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer lässt die Steirerinnen und Steirer im Kampf gegen die atomare Bedrohung durch den Schrott-Meiler Krško im Stich, schreibt „Steirerkrone“-Chefredakteur Oliver Pokorny.

Selbst „Krone“-Kritiker gestehen uns zu: Ohne unser Engagement gegen Atomkraftwerke wäre das AKW Zwentendorf in den 1970er-Jahren wohl nicht zu verhindern gewesen.

In diesen Monaten engagieren wir uns gegen das slowenische AKW Krško. Gemeinsam mit Tausenden Steirerinnen und Steirern sowie vielen Prominenten versuchen wir, die Gefahr nahe an unserer Grenze zu bannen. Symbolhaft und aktivistisch halten wir dabei gemeinsam eine Protest-Tafel empor und proklamieren: Wir sind gegen das AKW Krško!

Diesen verantwortungsvollen Menschen hat Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer nun offen ins Gesicht geschlagen. In einem Interview in der von uns geschätzten kirchen- und ÖVP-nahen „Kleinen Zeitung“ hat der ÖVP-Chef ausgerichtet: „Ich halte nichts von diesem Taferl-Aktionismus.“ Stattdessen wolle er „so bald wie möglich zu einem Treffen mit dem slowenischen Energieminister aufbrechen“.

Ich stelle mich an dieser Stelle schützend vor alle Steirerinnen und Steirer, die in ihrem Recht auf freie Meinungsäußerung von ihrem (?) Landeshauptmann derart herb herabgewürdigt werden. Und ich meine - mit oder ohne Taferl: Es braucht in der so wichtigen Frage der viele Generationen betreffenden atomaren Bedrohung offensichtlich einen Schutz vor Schützi.

Oliver Pokorny
Oliver Pokorny
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 27. September 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
15° / 22°
einzelne Regenschauer
13° / 20°
einzelne Regenschauer
15° / 22°
einzelne Regenschauer
14° / 18°
Regen
14° / 19°
starke Regenschauer