24.07.2021 06:00 |

„Land der Wunder“

Italienisches Außenministerium enthüllt Handyspiel

Mit „ITALY. Land of Wonders“ hat das italienische Außenministerium sein erstes Handyspiel veröffentlicht. Das für iOS und Android kostenlos in elf Sprachen verfügbare Puzzle-Spiel soll einem „weltweiten Publikum im Allgemeinen und jungen Menschen im Besonderen“ das „kulturelle Erbe und die Wunder Italiens“ näherbringen.

„ITALY. Land of Wonders“ bietet 100 Puzzle-Levels, von denen jedes eine 3D-Rekonstruktion eines ikonischen italienischen Wahrzeichens enthält, „um Schritt für Schritt die Küste und die Berge, die Städte und Schlösser, die Traditionen und Mythen des Landes zu entdecken“, wie es in einer Mitteilung des Außenministeriums heißt. Die dazugehörige Musik wurde von den großen italienischen Klassikern inspiriert, von der Oper über den Barock bis hin zu berühmten Film-Soundtracks. Darüber hinaus soll die App auch als Reiseführer dienen - dank einer Sammlung von 600 Artikeln, „gefüllt mit Geschichten, Nachrichten und lustigen Fakten“.

„Der Markt für mobile Spiele ist heute einer der wichtigsten Kanäle für die Verbreitung jeder Art von Inhalten, einschließlich kultureller und informativer Themen“, kommentierte Botschafter Lorenzo Angeloni, Generaldirektor für Kultur- und Wirtschaftsförderung und Innovation im Ministerium für auswärtige Angelegenheiten und internationale Zusammenarbeit. „Es ist unsere Aufgabe, jede Gelegenheit zu nutzen, die wir sehen, um unser Land und seine Kultur in der Welt bekannt zu machen. Deshalb haben wir uns die mobile Plattform zu eigen gemacht und kommunizieren auf eine Art und Weise, die nicht nur für unser Ministerium, sondern auch für Italiens öffentliche Verwaltung im Allgemeinen innovativ ist.“

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 21. September 2021
Wetter Symbol