21.07.2021 10:03 |

Mit Messer bedroht

Nach Raub: Polizei veröffentlicht Fahndungsfotos

Wie berichtet - wurde am 4. Juli gegen 3.50 Uhr in Velden ein 19-jähriger Mann aus Wien von zwi unbekannten Tätern mit einem Messer bedroht und bestohlen. Einer der beiden Täter versuchte mit der erbeuteten Bankomatkarte anschließend Bargeld abzuheben. Die Landespolizeidirektion Kärnten hat nun Fahndungsfotos veröffentlicht ...

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Aus Angst war der 19-Jährige auf dem Weg nach Hause zu Boden gegangen. Er habe den Tätern erklärt, dass er kein Bargeld habe und warf den zwei unbekannten Tätern seine Bankomatkarte zu - den PIN-Code gab das Opfer bekannt. Auch sein Handy und seine Kopfhörer habe er den Tätern gegeben. Die beiden Täter flüchteten mit der Beute Richtung Velden, das Opfer lief in Richtung Pörtschach und fuhr mit einem Taxi zu einem Bekannten. Er erstattete umgehend eine Anzeige bei der Polizei Pörtschach.

Die von der Polizei veröffentlichten Fahndungsfotos zeigen einen Mann, der mit der Bankomatkarte des Wieners mehrmals versucht hat, Bargeld abzuheben. In zwei Fällen konnte der Mann jeweils 100 Euro abheben. Vier weitere Behebungen blieben erfolglos. 

Zur Personenbeschreibung der Täter:
Beide Täter werden als Südländer beschrieben. Einer der Männer ist ungefähr 1,80 Meter groß und schlank. Er hatte eine lange Hose an, dunkle Haare und ein 15 bis 20 Zentimeter langes Messer bei sich. 

Zum zweiten Täter gibt es keine näheren Informationen. 

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 02. Juli 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)