Impfsamstag

Viele Landsleute holten sich spontan den Stich

Einfach, schnell, unkompliziert! Das sagten viele, die am Freitag vor dem Musikfestival in Wels spontan in den Impfbus stiegen. Am Samstag folgte in acht Gemeinden die Aktion „Impfen ohne Anmelden“: Ein Erfolg!

„Wir hatten nach zehn Minuten 37 Impfungen und nach einer Stunde schon 100 Impfungen verabreicht“, freut sich Harald Pretterer, Bezirkskommandant des Roten Kreuzes in Gmunden. Gestern hieß es hier ab 10 Uhr: Impfen ohne Anmeldung! Die Leute bekamen die Einmal-Impfung von Johnson & Johnson „Und wir haben für unter 18-Jährige eine eigene Impfstraße“, schilderte er beim „Krone“-Lokalaugenschein. Hier wurde nur Pfizer abgegeben. Das Interesse bei den Jungen war groß. Yasmin Ahmetay fuhr extra aus Bad Ischl her.

Nur Einmal-Impfung
In Wels machte am Freitag und Samstag auch der Impfbus Station. Viele holten sich den Stich und gingen weiter zum Musikfestival in der Innenstadt. Mit nur einer Impfung davonzukommen, wie das mit Johnson & Johnson möglich ist, nützten viele aus.

Zitat Icon

Ich habe mich wegen meinem Maturaball impfen lassen. Da man ja aufgrund der neuen Verordnungen nicht weiß, wie es weitergeht. jetzt bin ich froh das ich es hinter mich gebracht habe.

Jennifer Lehner, Bezirk Perg

Erleichterung spürbar
In der Stadthalle in Steyr bildete sich bereits eine halbe Stunde vor der Öffnung der Impfstraße eine lange Schlange. Madara Paraga (32) sagte offen nach dem Stich: „Ich habe lange überlegt. Es war ein wenig Angst dabei.“ Ist sie jetzt erleichtert? „Ja, ich bin froh!“, antwortet sie strahlend.

1700 Stiche bis 13 Uhr
Allein zwischen 10 und 13 Uhr verabreichte man 1700 mal den Stich an den Standorten Braunau, Gmunden, Steyr, Perg, Ried, Schärding, Linz, Wels. Auch am Nachmittag ging es gut weiter. Harald Pretterer, Rotes Kreuz: „Das niederschwellige Angebot ist ein voller Erfolg, wir hoffen auf weitere Impftage.“ Der Krisenstab dazu: „Das wird in den Gemeinden forciert.“ Impfbusse sind nur in Wels und Linz vorgesehen.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 22. September 2021
Wetter Symbol