16.07.2021 10:36 |

„Als Held gestorben“

NHL-Goalie (24) wurde vor Tod zum Lebensretter

Der frühe Tod von NHL-Goalie Matiss Kivlenieks hat Anfang des Monats die Sport-Welt erschüttert. Jetzt wurde bekannt, dass der 24-Jährige vor seinem Ableben zum Lebensretter wurde.

Es war ein bewegender Abschied. Bei der Trauerfeier hielt sein bester Freund Elvis Merzlikins, ebenfalls Torhüter der Columbus Blue Jackets, eine emotionale Rede, die für Gänsehaut sorgte: „Er ist als Held gestorben!“

Der lettische Eishockey-Nationaltormann war am 4. Juli bei einem tragischen Unfall ums Leben gekommen. Bei einer Privatparty zum US-Nationalfeiertag kam es zu einer Fehlfunktion eines Feuerwerks. Ein Gerichtsmediziner in Michigan sagte, die Autopsie habe ergeben, dass Kivlenieks an einem Brusttrauma gestorben sei. 

„Als es passierte, stand ich nur wenige Meter hinter ihm. Ich habe meine Frau in den Arm genommen“, schilderte Merzlikins mit Tränen in den Augen die dramatischen Szenen. Immer wieder stockte seine Stimme. „Er hat meinen Sohn und meine Frau gerettet. Er hat mein Leben gerettet.“ Seine Frau Aleksandra ist hochschwanger. Das Paar erwartet einen Sohn. Dieser werde mit zweitem Vornamen Matiss heißen, verriet Merzlinkis, der um seinen besten Kumpel trauert.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 24. September 2021
Wetter Symbol