08.07.2021 08:21 |

Stellte sich Polizei

Südafrikas Ex-Präsident Zuma trat Haftstrafe an

Weil er einer Vorladung zu einer Untersuchungskommission nicht nachgekommen war, wurde der ehemalige südafrikanische Präsident Jacob Zuma zu einer Haftstrafe verurteilt. Nach tagelangem Weigern hat sich der 79-Jährige nun den Behörden gestellt.

Ein Polizeisprecher bestätigte, dass sich Zuma nun in Polizeigewahrsam befände und somit seine 15-monatige Haftstrafe angetreten habe. Diese war in der Vorwoche vom Verfassungsgericht des Landes ausgesprochen worden.

Ex-Präsident kam Festnahme zuvor
Zuma hatte sich Anfang des Jahres einer Anweisung widersetzt, bei einer Untersuchung über Korruption während seiner neunjährigen Amtszeit bis 2018 auszusagen. Die Strafe hätte er spätestens bis zum vergangenen Sonntag antreten sollen. Die Polizei war angewiesen worden, ihn bis zum Ende des Tages am Mittwoch zu verhaften, wenn er sich nicht selbst stellt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).