22.06.2021 10:37 |

Am Telefon

Trickbetrüger wollten Goldbarren von 80-Jähriger

Ein Grazer Ehepaar (94, 80) fiel Montagnachmittag, 21. Juni 2021, auf falsche Polizisten herein - die unbekannten Täter bekamen Bargeld. In einem anderen Fall und derselben Absicht versuchten Unbekannte, Goldbarren von einer 80-jährigen Grazerin herauszulocken. Die Frau bemerkte den Betrug und beendete das Telefonat. Hier kam es zu keinem Schaden.  

Im Fall des Grazer Ehepaars traten die Täter gegen 15.00 Uhr mit ihren Opfern in telefonischen Kontakt. Der männliche Täter gab an, dass er ein Polizist aus Wien-Josefstadt sei. „Ihre Tochter und der Schwiegersohn sind in einen Verkehrsunfall verwickelt. Die Beiden müssen nun eine Haftstrafe von 14 Tagen antreten. Außer, sie begleichen eine Kaution“.

„Hilf mir Mutti“
Um die betrügerische Absicht zu untermauern, hörte man im Hintergrund eine männliche und eine weibliche, weinende Stimme mit dem Wortlaut: „Hilf mir Mutti“. Letztlich fiel das Ehepaar auf die Täter herein. Die Betrügerin (Frau, zirka 25 Jahre alt, südländischer Typus, bekleidet mit einem langen schwarzen Kleid), trat vor die Wohnungstüre ihrer Opfer und es kam zur Bargeldübergabe.

Bei einem Betrugsversuch blieb es gegen 20.00 Uhr im zweiten Fall. Eine 80-jährige Grazerin wurde ebenfalls von einem Unbekannten telefonisch kontaktiert. Der Täter stellte sich hier als Professor vor. Die Tochter hätte eine Kopf- und Knieverletzung. Sie würde sich im Krankenhaus befinden. Für die Behandlung würde ihr Geld fehlen. Dieses sollte die 80-Jährige an den Betrüger übergeben. Weiters fragte der „Professor“, ob die Frau Goldbarren zu Hause habe. Daraufhin beendete die Grazerin das Telefonat. Es blieb beim versuchten Betrug. Hier kam es zu keinem Schaden.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 30. Juli 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
19° / 31°
einzelne Regenschauer
17° / 30°
heiter
18° / 32°
einzelne Regenschauer
17° / 30°
wolkig
17° / 26°
einzelne Regenschauer