Falsches Bein weg

Kliniken überarbeiten Checklisten nach Pfusch-OP

Die tragische Verwechslung bei einer Amputation in einer Klinik in Oberösterreich hat Auswirkungen auf den Alltag in vielen Spitälern in Österreich. Wie berichtet, war einem 82-jährigen Patienten das falsche Bein abgenommen worden - nun wird noch genauer geprüft.

In Freistadt soll eine Ärztin das falsche Bein zur Operation freigegeben haben. Es könnte aber auch sein, dass beide Gliedmaßen von Erkrankungen betroffen waren, und so kam es wohl zu der furchtbaren Verwechslung, die Weltweit für Schlagzeilen sorgte. „Mit dieser verheerenden Amputation wurde der Albtraum jedes Patienten und jedes Mediziners wahr“, schildert eine OP-Assistentin.

Zitat Icon

Mit dieser verheerenden Amputation wurde der Albtraum jedes Patienten und jedes Mediziners wahr.

Eine OP-Assistentin

Checklisten werden überarbeitet
Als Folge werden jetzt in vielen Krankenhäusern die OP-Checklisten und -Markierungen überarbeitet. In vielen Fällen fragen Ärzte und Pflegepersonal quasi „dreimal“ beim Patienten sowie bei den einzelnen Abteilungen nach, welche Seite zu operieren ist. Im Idealfall erhalten die Patienten einen Tag vorher die OP-Markierung, damit Zeit bleibt.

An erster Stelle steht eine wirklich lückenlose Checkliste - vor allem bei dementen oder geistig beeinträchtigten Erkrankten.

Florian Hitz
Florian Hitz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 25. September 2021
Wetter Symbol