17.05.2021 09:45 |

Bei den Panthers

Stanley-Cup-Sieger Tampa siegt zum Play-off-Start

Titelverteidiger Tampa Bay Lightning ist erfolgreich ins Play-off der nordamerikanischen Eishockeyliga NHL gestartet. Der Stanley-Cup-Sieger gewann am Sonntag Spiel eins der „best of seven“-Serie bei den Florida Panthers mit 5:4. Auswärtssiege zum Auftakt holten auch die New York Islanders mit einem 4:3 nach Verlängerung bei den Pittsburgh Penguins und Minnesota Wild mit einem 1:0 bei den Vegas Golden Knights.

Matchwinner in Florida war Brayden Point, der im Schlussdrittel zunächst den Ausgleich zum 4:4 (54.) und 74 Sekunden vor der Schlusssirene den Siegestreffer erzielte. Zudem gab Lightning-Stürmer Nikita Kutscherow ein beeindruckendes Saisondebüt. Der Russe hatte wegen einer Hüftoperation am 29. Dezember den gesamten Grunddurchgang verpasst und kehrte mit zwei Powerplay-Toren und einem Assist zurück.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten