12.05.2021 07:00 |

Öffnungen am 19. Mai

Steirer hoffen auf entspanntere Zeiten

Ab 19. Mai dürfen auch steirische Yogastudios wieder die Matten für Teilnehmer ausrollen. Eva-Maria Flucher kann ihre „Yoginis“ mit den vielen Lebensgeschichten kaum erwarten.

Zum Verweilen lädt die hölzerne Schaukel vor dem glitzernden See ein. Nur Vogelgezwitscher durchbricht die Stille zwischendurch. Der Ort könnte für Eva-Maria Flucher nicht passender sein. „Bei vielen findet jetzt eine Innenschau statt. Sie gehen ihr Leben ruhiger und bedachter an.“

Eine Philosophie, die sich auch mit dem deckt, was die Yogalehrerin auf der Matte praktiziert. „Wer bin ich? Was will ich? Diese Fragen stellen wir uns auch beim Yoga“, erklärt Flucher. Hier im Wallfahrtsort Straden, zwischen Weinbergen und Kirchtürmen, herrschen wohl gute Vorboten, um die Antworten zu finden.

Auch sonst zieht die zertifizierte Yogatrainerin einige Lehren zum Alltag: „Einatmen und Ausatmen hilft. Vieles relativiert sich, wenn man einmal durchatmet“. Eine weitere Qualität, die man nicht nur für den Yogaraum lernt: „So wie wir planen, kommt es dann doch nie. Das nennt man Leben“, meint Flucher mit einem Lächeln auf den Lippen.

Den Mensch abseits der Yogamatte sehen
Das gilt in letzter Zeit auch für ihre eigenen beruflichen Pläne. 20 bis 25 Wochen ist die Meer-Liebhaberin normal im Jahr auf der ganzen Welt unterwegs und bietet Yogareisen an. „Ich freue mich schon, wenn es endlich wieder losgeht“, strahlt Flucher - und hat bereits die nächste Reise in den Süden in petto.

Ende Juni soll es nach Sardinien gehen. Die Vorfreude beruht jedenfalls auf Gegenseitigkeit: „Ich arbeite mit einem deutschen Reiseveranstalter zusammen. Bei einer gemeinsamen Online-Informationsveranstaltung zur Reise waren 1600 Menschen dabei. Viele haben mir gesagt: Egal wohin, ich bin dabei.“

„Von Mensch zu Mensch“ ist auch das Motto, das Flucher seit ihrer mittlerweile rund zehnjährigen Karriere als Yogalehrerin begleitet. „Man investiert in ein Beziehungskonto und bekommt auch wieder etwas zurück.“ Ihre langjährigen Kunden sind ihr etwa auch treu geblieben, als sie ihre Yogastunden ins Internet verlagern musste.

Und doch kann es die ehemalige Reiseleiterin kaum erwarten, ihre „Yoginis“ bald wieder persönlich auf der Matte zu begrüßen. „Ich bin immer gerne mit Menschen in Kontakt“, erzählt Flucher mit strahlenden Augen. Zu ihren Kursteilnehmern kennt sie „jedes Gesicht und jede Geschichte dahinter“. Denn: „Jeder Mensch ist einzigartig, aus jeder Lebensgeschichte kann man lernen.“

Im Mai setzt Flucher noch ihre Online-Einheiten fort. Ab Juni geht es weiter mit Kursen im Freien am See. Die virtuelle Zeit auf der Yogamatte will sie bei Bedarf auch weiter als Zusatzangebot beibehalten. Und doch gibt die Yogalehrerin dem persönlichen „authentischen“ Erlebnis den Vorzug.

Gewinnspiel:
Sie wollen auch endlich wieder auf der Yogamatte entspannen? Eva-Maria Flucher vergibt einen Online-Yogakurs (alle Kurse unter www.do-yoga.at.) Verlost werden außerdem drei ihrer „Travel Yoga“-Bücher. Schicken Sie dazu eine E-Mail an info@do-yoga.at, Kennwort „KronenZeitung Gewinnspiel“. Die ersten Einsender gewinnen. Die „Krone“ wünscht viel Glück und Spaß!

Der Countdown läuft: Am 19. Mai endet der Corona-Lockdown, Gastronomie, Hotellerie und Freizeitbetriebe können endlich wieder Besucher begrüßen. In unserer neuen Serie „Die Steiermark lebt auf“ wollen wir die dunklen Tage hinter uns lassen, das böse „C-Wort“* aussparen und gemeinsam in eine positive Zukunft blicken. Und Ihnen von Menschen erzählen, die sich auf neue Begegnungen und den steirischen Neustart freuen!
*Corona

Birgit Samer
Birgit Samer
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 23. Juni 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
18° / 32°
heiter
19° / 31°
heiter
17° / 32°
heiter
21° / 29°
stark bewölkt
18° / 28°
wolkig