02.05.2021 13:21 |

Traurige Marke

Mehr als 2000 Corona-Tote in der Steiermark

Eine traurige Marke wurde am 1. Mai in der Steiermark überschritten: Mehr als 2000 Steirerinnen und Steirer sind seit Beginn der Pandemie bereits an oder mit Covid-19 verstorben.

Die Zahl der Menschen, die in der Steiermark an oder mit dem Coronavirus verstorben sind, hat am gestrigen Samstag eine traurige Marke überschritten: Fünf neue Todesfälle kamen am 1. Mai (bis 24 Uhr) dazu, somit zählt die Steiermark erstmals mehr als 2000 (genau sind es 2002) Corona-Tote. 

Leicht gestiegen im Vergleich zum Vortag ist auch die Zahl der Patienten auf der Intensivstation. Positiv hingegen entwickeln sich derzeit die Infektionszahlen: Die 7-Tage-Inzidenz ist auf 163,5 gesunken, auch die Zahl der Neuinfektionen ist mit 234 an einem Tag rückläufig. Und neben Bruck-Mürzzuschlag (88,1) ist nun auch im Bezirk Leoben (92,1) die 7-Tage-Inzidenz unter 100. 

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Oktober 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
7° / 14°
wolkig
7° / 14°
wolkig
8° / 14°
stark bewölkt
9° / 14°
einzelne Regenschauer
5° / 12°
einzelne Regenschauer
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)