Auf einer Position

Hit gegen Salzburg: Wo Rapid die Nase vorne hat

Marktwerte, Erfolge, Bilanz der letzten Duelle - mit keinem Vergleich würde man Rapid vor dem Hit gegen Salzburg groß Hoffnung machen. Aber auf einer Position hat Grün-Weiß derzeit die Nase vorne - im Tor: Richard Strebinger kassierte in allen elf Liga-Spielen im Jahr 2021 nur zehn (vier allein in Salzburg) Gegentreffer. Einzig Bulle Cican Stankovic musste auch erst zehnmal hinter sich greifen. Aber Rapids Einser hielt fünfmal die Null, Stankovic nur viermal. Eine Kolumne von „Krone“-Redakteur Rainer Bortenschlager.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Natürlich nur eine statistische Spielerei, die aber zu Strebingers morgigem Rezept passt: „Der Glaube, die Überzeugung muss da sein. Wir sind im Lauf der Saison immer stärker geworden, haben diese Mentalität oft gezeigt. Vor so großen Spielen wird immer viel geredet, jetzt zählen die Taten.“

Die stimmten zuletzt - Strebinger bestätigt: „Das Vertrauen ist da, ich fühle mich gut. Wobei es mir die Mitspieler leicht machen. Wir verteidigen auch bei Standards fast alles weg.“

So hat er als „Helm in der Brandung“ wieder zu alter Stärke gefunden. Und engagiert sich in seiner neuen Torhüterschule. Nicht als zweites Standbein oder um abzukassieren. „Wir gründen einen gemeinnützigen Verein. Die Arbeit mit Kindern ist meine große Leidenschaft“, sagt der zweifache Vater. Der auch persönlich mit den Kids trainieren will: „Ich bin keiner, der nur für Fotos vorbeikommt.“

Zumal ihm auch Corona Sorgen macht: „Kinder sind hungrig, brauchen Bewegung. Das ist ein elementarer Teil des Menschseins. Viele Erwachsene verlernen das oft. Aber Training im Freien sollte möglich sein.“

Rainer Bortenschlager
Rainer Bortenschlager
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 24. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)