08.04.2021 11:00 |

Noch in diesem Jahr

Formel 1 neu: Sprintrennen wohl beschlossene Sache

Bei drei Rennen, in Silverstone, in Monza und in Interlagos, dürfte das neue Format der Formel 1 debütieren: An den Samstagen sollen Sprintrennen gefahren werden. 

Es sind nur noch die letzten Details zu klären. Zuletzt wurde noch über die Plus-Ausgaben wegen des neuen Formats diskutiert, doch die Sprintrennen scheinen in der Formel 1 eine beschlossene Sache zu sein. Nicht zuletzt, weil die Teams sich in der Frage einigen konnten.

Vergeblich sagte Mercedes- und Aston-Martin-Testpilot Nico Hülkenberg vor einigen Wochen, dass das Sprintrennen ein „Schmarrn“ sei, letztlich kommt es nicht auf die Meinung der Piloten an, sondern auf die der Zuschauer. So ist es in der heutigen Sportwelt. 

In der F2 und F3 sind Sprintrennen bereits seit Längerem gang und gäbe. In der Formel 1 würde das Format erst im Sommer debütieren. Das würde aber nicht heißen, dass es die freien Trainings und die Qualifyings nicht weiterhin geben würde. Das Sprintrennen würde das Qualifying am Samstag ein bisschen verändern. Denn: Das Qualifying würde auf Freitag vorrücken und würde die Startreihenfolge für das Sprintrennen am Samstag bestimmen. Und am Samstag würde dann ein Sprintrennen in Form eines 100-Kilometer-Wettbewerbs stattfinden, bei dem die Fahrer um die Pole Position für den Großen Preis kämpfen können.  

Neu wäre auch, dass es Punkte für die ersten drei des Sprintrennens geben würde. Drei für den Sieger, zwei für den Zweitplatzierten und einen für den Dritten. Wenn die Saison tatsächlich so knapp wird, wie das der Bahrain-GP verspricht, könnten diese Punkte von entscheidender Bedeutung sein.

Tamas Denes
Tamas Denes
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 19. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten