05.04.2021 09:00 |

Kommentar des Tages

Platzfrage: Dr. Portisch statt Dr. Lueger?

Dr.-Karl-Renner-Ring, Maria-Theresien-Platz, Falcostiege, ... Viele Orte in Wien werden nach bekannten Persönlichkeiten benannt, welche einen Mehrwert für Österreich gebracht haben. Erst kürzlich ist der Jahrhundert-Journalist Hugo Portisch mit 94 Jahren verstorben. Auch er leistete seinen Beitrag für das Land, Portisch gilt als Geschichtenerzähler erster Klasse. So wird nun in den sozialen Medien darüber diskutiert, dem Rolls Royce des Journalismus einen Namensplatz in Österreich zu widmen, als großer Vorschlag wird der Dr.-Karl-Lueger-Platz genannt.

Portisch war unter anderem „Kurier“-Chef und hatte als ORF-Journalist einen guten Zugang zu den Menschen. Auch journalistische Unabhängigkeit lag ihm stets am Herzen, weshalb er auch das Amt des Bundespräsidenten ablehnte und keine politisch verliehenen Orden annehmen. Der ehemalige Zeitungswissenschaftler sah sich auch als Aufklärer, was er unter anderem in zwei TV-Dokumentationsserien über die Erste und Zweite Republik zur Schau stellte. Anhand dieser Beiträge befürworten nun viele, dass Portisch ein Namens-Platz wie den anderen Größen zusteht - statt dem Dr.-Karl-Lueger-Platz könnte es der Dr.-Hugo-Portisch-Platz werden.

Grund für diese Diskussion ist das umstrittene Ansehen des ehemaligen Bürgermeisters. Von 1897 bis 1910 war Lueger Bürgermeister von Wien, in dieser Zeit trug er viel zur Modernisierung der Infrastruktur der Stadt bei. Dies ist auch das Argument vieler Umbenennungsgegner. Jedoch ist dieser auch für seine antisemitische Propaganda seiner Christlichsozialen Partei (CS) bekannt, sprach er sich selber bereits im Jahr 1887 für den Antisemitismus aus, weshalb die Benennung des Platzes schon öfter Streitigkeiten auslöst. Für Leser hefi ist die Diskussion jedoch nicht nötig - Portisch habe mehr als nur einen „Tausch-Platz“ verdient.

Leserkommentar Icon
Leserkommentare
Benutzer Avatar
hefi
Platzfrage: Hugo Portisch statt Karl Lueger?
Eine unnötige Frage,.....allein schon deswegen weil sich Herr Portisch mehr als nur einen "Tausch-Platz" verdient hat!
Es muss sich doch in Wien ein neuer Platz finden der nicht erst umgetauft werden muss!
25
2

Hier finden Sie unseren letzten „Kommentar des Tages“

Wenn auch Sie eine interessante Wortmeldung gefunden haben, die es Ihrer Ansicht nach wert ist, Kommentar des Tages“ zu werden, schicken Sie uns Ihren Vorschlag bitte an post@krone.atWir freuen uns über Zusendungen und wünschen Ihnen viel Glück, vielleicht wird bald auch einer Ihrer Kommentare unter dieser Rubrik zu finden sein!

Eleana Novak
Eleana Novak
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 19. April 2021
Wetter Symbol