23.03.2021 09:00 |

„Krone“-Forum

Wie soll es mit der Gastronomie weitergehen?

Am Montag trat die Bundesregierung wieder vor die Kameras und veröffentlichte den Plan für die kommenden Wochen. Man verständigte sich darauf, dass Öffnungsschritte in Österreich regional abgestimmt werden sollen. Vor allem in den östlichen Bundesländern, in welchen die Lage dramatischer ist, sollen in den kommenden Tagen eigene Verhandlungen gestartet werden. Hier zeichnen sich auch harte Verhandlungen zwischen den Ländern und dem Bund ab. So wollen die Länderchefs weiter an den geplanten Öffnungen festhalten inkl. der Öffnung der Gastgärten. Auch die heimische Gastroszene fordert einen Plan für die gebeutelte Branche. Wie bei Goethes Meisterwerk Faust stellt sich nun für viele in Österreich die Frage: „Wie hast du‘s mit der Gastro?“. Soll diese trotz der angespannten Lage öffnen können oder zum Schutz des Gesundheitssystems noch geschlossen bleiben? Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Community
Community