20.03.2021 14:41 |

Höchstweiten

Kramer gewinnt Springen in Russland

Skispringerin Sara Marita Kramer gibt sich im Kampf um den Gesamtweltcup noch nicht geschlagen. Die 19-Jährige entschied am Samstag die erste Konkurrenz in Nischnij Tagil in Russland deutlich für sich und feierte ihren vierten Saisonsieg. Neue Gesamtführende vor den letzten drei Einzelbewerben in diesem Winter ist die Japanerin Sara Takanashi, die acht Punkte hinter Kramer Tages-Zweite wurde. Die Slowenin Nika Kriznar musste das Gelbe Trikot trotz Rang drei abgeben.

Der Abstand zwischen Takanashi und Kriznar ist mit 15 Punkten gering. Kramer liegt 126 Punkte hinter der Führenden. Der ÖSV hatte zur Halbzeit auf den ersten Doppelsieg seit einem Jahr zugesteuert. Doch bei immer stärker werdendem Schneefall und Wind brachte nur Kramer (96,5 m/96) den Vorsprung ins Trockene. Die Halbzeit-Zweite Chiara Hölzl (93,5/89,5) wurde Fünfte. Sophie Sorschag (88/88) landete auf Platz zwölf, die 15. Daniela Iraschko-Stolz (79/87,5) machte nach einem schwachen ersten Sprung im Finale 14 Plätze gut und Lisa Eder (85/75,5) rutschte auf Platz 21 zurück.

Die finale Weltcup-Phase wird in Russland ausgetragen. Bei der sogenannten „Blue Bird Tour“ - deren Wertung nun die Salzburgerin Kramer anführt - steigt in Nischnij Tagil am Sonntag (13.00 Uhr) ein zweites Einzelspringen, bevor in der kommenden Woche in Tschaikowski das Saisonfinale mit zwei Einzeln und einem Teamwettbewerb über die Bühne geht.

Ergebnisse:
1. Sara Marita Kramer 232,1 Pkt. (96,5 m/96) - 2. Sara Takanashi (JPN) 224,1 (92,5/95,5) - 3. Nika Kriznar (SLO) 218,1 (94/94) - 4. Silje Opseth (NOR) 215,9 (90,5/93) - 5. Chiara Hölzl 214,9 (93,5/89,5) - 6. Nozomi Maruyama (JPN) 209,8 (95/89,5). Weiter: 12. Sophie Sorschag 201,1 (88/88) - 15. Daniela Iraschko-Stolz 190,5 (79/87,5) - 21. Lisa Eder 179,8 (85/75,5)

Weltcupstand (nach 10 von 13 Bewerben):
1. Takanashi 686 - 2. Kriznar 671 - 3. Kramer 560. Weiter: 6. Iraschko-Stolz 380 - 11. Hölzl 217 - 12. Sorschag 197 - 19. Eder 145 - 25. Eva Pinkelnig (AUT) 72

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 20. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten