18.02.2021 05:57 |

„Red Alert 3“ benötigt

„C&C: Generals“ erstrahlt als Mod in neuer Pracht

„Command & Conquer: Generals“ aus dem Jahr 2003 gilt bis heute als eines der besten Strategiespiele aller Zeiten, ist grafisch aber doch sehr angestaubt. Ein Tüftler hat den Klassiker nun als Modifikation für den fünf Jahre jüngeren Serienteil „Red Alert 3“ nachgebaut - und die ist schöner als es das eigentliche Originalspiel jemals war.

Das berichtet das Spielemagazin „Gamestar“, das sich „Generals Evolution“ vom Mod-Entwickler Gunship_Mark_II angesehen hat. Zwölf Jahre lang hat er an der Neuauflage auf der technischen Basis des 2008 erschienenen „Red Alert 3“ („Alarmstufe Rot 3“) getüftelt.

Nun liegt eine weit fortgeschrittene Betaversion vor, die sich „Red Alert 3“-Besitzer herunterladen und ihr Spiel damit zur inoffiziellen „Generals“-Neuauflage machen können. Bei der Modifikation handelt es sich nicht einfach um eine Version mit verbesserter Grafik, der Entwickler hat zusätzlich auch neue Waffen, Maps und Einheiten in seine Interpretation eingebaut und auch die Erweiterung „Zero Hour“ inkludiert.

Bereit zum Download auf ModDB
Wer die inoffizielle „Generals“-Neuinterpretation ausprobieren möchte, braucht dafür „Command & Conquer: Red Alert 3“ von Steam oder dem EA-Spieleshop Origin. Die rund 750 Megabyte große Modifikation selbst bekommt man auf der Website ModDB.

Um sie zu installieren, muss man „Red Alert 3“ einmal starten, um die Grafikoptionen einstellen, anschließend das Archiv mit der Mod entpacken und die GenEvo.exe-Datei öffnen. Weil es sich um eine Betaversion handelt, kann es derzeit noch zu Fehlern kommen, der Modder will sein Werk aber laufend verbessern.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. November 2021
Wetter Symbol