02.02.2021 06:05 |

Emotionale Botschaft

Sofia Goggia nach Unfall: „Keine Träne mehr übrig“

Die italienische Skirennfahrerin Sofia Goggia hat sich nach ihrem Verletzungs-Aus für die Heim-WM in Cortina d‘Ampezzo emotional zu Wort gemeldet. „Nach dreißig Stunden glaube ich, dass ich keine Tränen mehr übrig habe, aber der entsetzliche Schmerz und der Kummer bleiben in mir, stark, sehr stark, zusammen mit einem Herz, das sich windet und geräuschlos schreit und brüllt“, schrieb die Abfahrts-Olympiasiegerin am Montagabend bei Instagram.

Am Sonntag war Goggia in Garmisch-Partenkirchen nach der Absage des Super-G auf einer Touristenpiste gestürzt und hatte sich dabei eine Fraktur des Schienbeinkopfes im rechten Knie zugezogen. Ihre Saison ist vorzeitig beendet - damit verpasst sie als Top-Favoritin auch die in der nächsten Woche beginnenden Weltmeisterschaften in Cortina.

Goggia berichtete, dass sie schon kurz nach dem Malheur wusste, dass ihr Winter vorbei sein würde. „Es ist immer schlimm, wenn sich jemand verletzt“, meinte Teamkollegin Federica Brignone zum Ausfall der 28-Jährigen und ergänzte: „Das ist ein schwerer Schlag für uns.“

„Ich fühle mich wie erschlagen“
Zu drei Fotos von sich neben einem Fernglas schrieb Goggia noch: „Bis gestern waren die Weltmeisterschaften fest im Blick: Ich fühle mich wie erschlagen.“ Nun aber wolle sie nach vorne schauen. „Dafür braucht es Mut, und jetzt gilt es, diesen zu zeigen.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 25. Februar 2021
Wetter Symbol

Sportwetten