Von Liverpool

Ehemaliger Salzburger Minamino zu Hasenhüttl

In der englischen Fußball-Premier-League hat es am späten Montag einen Transfer mit reichlich Österreich-Konnex gegeben. Der frühere Salzburg-Offensivspieler Takumi Minamino wechselt leihweise bis Ende der Saison von Liverpool zu Southampton, das Team des steirischen Trainers Ralph Hasenhüttl. Minamino war Ende 2019 von Salzburg zu Liverpool transferiert worden, kam beim aktuellen englischen Meister seither auf 31 Einsätze und vier Tore.

Hasenhüttl bezeichnete den 26-fachen japanischen Teamspieler als gute Offensiv-Option. „Es freut mich sehr, Takumi in unserer Mannschaft begrüßen zu dürfen“, sagte der 53-Jährige. „Das wird uns in einer wichtigen Zeit mehr Tiefe geben.“

Southampton gab auch zwei Spieler bis Saisonende leihweise ab, und zwar Stürmer Shane Long zu Bournemouth und Verteidiger Yan Valery zu Birmingham City, jeweils Zweitligisten. Das elftplatzierte Southampton gastiert am (heutigen) Dienstag bei Manchester United.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 24. Juli 2021
Wetter Symbol

Sportwetten