24.01.2021 11:00 |

Gemeinderatswahlen

Quintett ringt um Chefsessel im Rathaus Wolfsberg

Der Wahlkampf hat begonnen. Fünf Anwärter auf den Bürgermeistersessel werden mit ihren Teams bei den Gemeinderatswahlen am 28. Februar in Wolfsberg an den Start gehen. Neben den arrivierten Parteien SPÖ, ÖVP, FPÖ und Grüne will sich auch das Team Wolfsberg/Liste Auer den Wählern stellen.

„Ich möchte wie bisher Partner für unsere 12.000 Bürger sein. Ich verspreche wie bisher Respekt und Arbeit auf Augenhöhe“, so der amtierende Bürgermeister Hannes Primus (SPÖ). Der 33-Jährige kommt aus der IT-Branche und hat das Zepter im August des Vorjahres von Hans-Peter Schlagholz übernommen: „Die Vereinfachung von Strukturen, Problemlösungen waren mein Job.“

Auch Stadtrat Josef Steinkellner (ÖVP) will wieder ins Rathaus: „Wir wollen unsere Stadt noch lebenswerter, schöner, nachhaltiger, erlebnisreicher gestalten.“ Charmant führt Gemeinderätin Susanne Dohr (Grüne) ihr Team an: „Ich liebe meine Heimatstadt, wo ich noch viel mehr bewegen will.“ Das will auch die freiheitliche Landessekretärin und Unternehmerin Isabella Theuermann, eine weitere Frau an der Front. Der Anteil der Frauen in ihrer Liste beträgt sogar 46 Prozent. Sie rechnet sich gute Chancen aus: „Das Rathaus muss noch mehr Serviceeinrichtung, Drehscheibe und Vernetzungspunkt werden.“

Für frischen Wind sorgt Taxiunternehmer Thomas Auer (Team Wolfsberg): „Wir wollen Augen, Ohren und Stimme für die Bürger sein. Denn Macht braucht auch Kontrolle.“

Gerlinde Schager
Gerlinde Schager
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 04. März 2021
Wetter Symbol