Vöcklabrucker Freunde

Private Hilfe für die Erdbebenopfer in Kroatien

Nicht nur das Erdbeben in Kroatien war bis Oberösterreich spürbar, sondern auch die Solidaritätswelle schwappt bis zu uns. Vöcklabrucker Freunde starteten über soziale Medien eine Spendenaktion, der Zuspruch, den sie dafür bekommen, ist enorm. Bis Sonntag wird gesammelt, dann fährt ein Lkw in das betroffene Gebiet.

„Wir können nicht im Sommer dort Urlaub machen und sie jetzt im Stich lassen“, sagt Renate Schallmeiner aus Attnang: „Wir helfen gerne, haben letztes Mal auch beim Hochwasser mitangepackt“, sagen Spender aus Schwanenstadt.

Mit Ansturm nicht gerechnet
Das dachten sich auch mehrere Vöcklabrucker Freunde. Sie organisierten über soziale Medien eine Hilfsaktion. Mit so einem Ansturm haben sie nicht gerechnet. „Es ist unglaublich, wir bekommen so viele Spendenboxen. Alle wollen helfen. Es war einfach eine spontane Aktion, wir wollen schnell und unkompliziert unterstützen“, freuen sich die Organisatoren, die anonym helfen.

Lagerhalle in Vöcklabruck
Gesammelt wird in einer Lagerhalle in Vöcklabruck, allerdings nur Materielles. „Lebensmittel kann man immer brauchen, auch für Babys und Kinder. Wir haben schon unzählige Kartons voller Kleidung und Hygieneartikel bekommen“, erklären die fleißigen Freunde. Auch das Seniorenheim Timelkam beteiligt sich an der Spende, stellt Rollstühle und Gehhilfen zur Verfügung. Bevor alles wirklich nach Kroatien gebracht wird, wird von den Helfern vorsortiert und beschriftet.

Spendenkonto eröffnet
Auch in der Landeshauptstadt wird fleißig für die vielen Opfer gesammelt. Die Kroatische Gemeinschaft in Oberösterreich hat ein Spendenkonto eröffnet.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 23. Jänner 2021
Wetter Symbol