24.12.2020 08:33 |

Kein Scherz

„KFConsole“: Gaming-PC von KFC hält Hähnchen warm

Zu PlayStation 5 und Xbox Series X|S gesellt sich diese Weihnachten eine weitere „Konsole“: Die „KFConsole“ der Fast-Food-Kette Kentucky Fried Chicken. Als ob das nicht schon kurios genug wäre, kommt das Gerät in Form des typischen Chicken-Wings-Kübels daher und hat praktischerweise als Weltpremiere ein Warmhaltefach für Wings, Nuggets & Co. integriert.

Bei der KFConsole handelt es sich streng genommen um einen PC. Den hatte die Hendl-Braterei bereits im Sommer angekündigt, doch damals hatte das niemand so wirklich ernst genommen. Dank der Mithilfe des Gehäusespezialisten Cooler Master wurde die KFConsole nun aber tatsächlich Wirklichkeit.

In ihrem Inneren verbaut sind eine Intel-Nuc-9-Extreme-CPU, eine nicht näher definierte Grafikkarte von Asus sowie zwei Seagate-Barracuda-SSDs mit jeweils einem Terabyte Speicherkapazität. All dies zusammen soll Spiele in 4K mit 240 Frames pro Sekunde inklusive Raytracing ermöglichen. Die KFConsole ist zudem „VR ready“.

„Hähnchenkammer“ integriert
Das eigentliche Highlight dürfte aber die an der Vorderseite verbaute „Chicken Chamber“ sein, mit der sich Hendl-Teile mittels Abwärme warmhalten lassen sollen. „Dank der patentierten Hähnchenkammer laufen Sie nie wieder Gefahr, Ihr Hähnchen kalt werden zu lassen. Durch die Nutzung der natürlichen Wärme und des Luftstromsystems können Sie sich jetzt auf Ihr Spiel konzentrieren und zwischen den Runden heißes, knuspriges Hähnchen genießen“, heißt es auf der offiziellen Website zur KFConsole.

Was diese kosten und wann sie auf den Markt kommen soll, ist bislang unbekannt. Denkbar sei, berichtet golem.de, das KFC und Cooler Master das Gerät als limitierte Sonderedition auf den Markt bringen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Jänner 2021
Wetter Symbol