Ecke, Tor, Ecke, Tor

Ex-Rapidler Trimmel ist „Standard-König“ Europas

Sie sind das Schreckgespenst in den Strafräumen der Deutschen Bundesliga und rund um sie herum - Christopher Trimmel und der ruhende Ball! Wenn sich der burgenländische Ex-Rapidler in Diensten von Union Berlin den Ball zum Freistoß oder zum Eckball zurechtlegt, dann gilt für Verteidiger und Torleute „Alarmstufe Rot“! Denn niemand sonst in Europas Top-5-Ligen bereitet so viele Tore vor, wie Trimmel …

Seit dem Beginn der Saison 2019/20 sind aus Standardsituationen ganze 11 (!) Tore für „die Eisernen“ entstanden, wenn sich der Burgenländer des ruhenden Balls angenommen hat. Wie etwa am vergangenen Wochenende im Duell mit Champions-League-Sieger FC Bayern, gegen den eine einstudierte Eckball-Variante via Mitspieler Grischa Prömel den Weg ins von Manuel Neuer gehütete Tor der Münchner gefunden hat.

Generell scheinen die Standard-Spezialisten in der Bundesliga beheimatet zu sein, folgen auf Spitzenreiter Trimmel doch mit Maximilian Arnold (8 Tor-Vorbereitungen/VfL Wolfsburg) und Filip Kostic (7/Eintracht Frankfurt) doch gleich zwei weitere in Deutschland aktive Spieler auf den Plätzen. Ex aequo mit Kostic gibt‘s dann mit Trent Alexander-Arnold (Liverpool) sowie Canales (Betis Sevilla) Fußballer aus der Premier League bzw. der Primera Division ...

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 24. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)