13.12.2020 12:35 |

Erwartungen gedämpft

Mick Schumacher in der F1: „Realistisch bleiben“

Mick Schumacher warnt vor zu hohen Erwartungen in seiner ersten Formel-1-Saison. „Natürlich geht man als Rennfahrer immer rein und will alles gewinnen. Aber das ist nicht gerade das, was wir als Ziel für nächstes Jahr nehmen. Wir müssen schauen, was uns erwartet“, sagte der 21-jährige Rennfahrer am Samstagabend im ZDF-„Sportstudio“ und ergänzte: „Natürlich wäre es schön, wenn wir einen Sieg einfahren, aber wir müssen realistisch bleiben und unsere Erwartungen managen.“

Formel-2-Champion Schumacher fährt ab 2021 für den US-Rennstall Haas in der Motorsport-Königsklasse und tritt in die Fußstapfen seines Vaters Michael. Sein neuer Arbeitgeber gehört in der Rennserie aber zu den Nachzüglern. Am Freitag durfte der Youngster erstmals in der Formel 1 im Training dabei sein, am Dienstag absolviert er in Abu Dhabi einen weiteren Test für junge Fahrer. Die Geschwindigkeit sei „in der Formel 1 um Welten schneller. Daran muss man sich gewöhnen, das kommt mit der Zeit und der Erfahrung“, sagte Schumacher, der beim nächsten Test möglichst viele Runden absolvieren will.

Schumacher geht die Aufgabe mit viel Enthusiasmus und Neugier an. „Die höchste Erwartungshaltung habe ich an mich selbst - und die möchte ich natürlich auch erfüllen. Der Druck kommt mehr von mir als von außen“, sagte der Wahl-Schweizer, der sich entwickeln will und kleinere Ziele setzt. „Vielleicht Punkte sammeln, das sind kleine Siege für uns. Das kann uns als Team weiterbringen“, sagte er.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten