05.12.2020 13:46 |

Mit Startnummer 63

Santa Caterina: Adrian Pertl holt erste RTL-Punkte

Starke Vorstellung von Adrian Pertl: Der Kärntner hat beim ansonsten für den ÖSV eher durchwachsenen Rennen in Santa Caterina mit Platz 20 erstmals Punkte in einem Weltcup-Riesentorlauf Punkte geholt.

Nachdem der 24-Jährige mit Startnummer 63 sensationell den zweiten Durchgang erreicht hatte, konnte der Slalom-Spezialist, der vergangene Saison in Chamonix erstmals auf einem Weltcup-Podest stand, auch im zweiten Lauf überzeugen. Nach einer starken Fahrt sicherte er sich vor allem durch einen guten Schlussteil mit Rang 20 (+2,71) als zweitbester Österreicher hinter Marco Schwarz seine ersten Riesentorlauf-Punkte.

Pertl: „Ein paar Plätze mehr ...“
Damit hat Pertl nach Rang vier im Parallel-Slalom in Lech vor zwei Wochen sein nächstes Top-Ergebnis eingefahren. Trotzdem ist er mit seiner Leistung nicht ganz zufrieden. „Ich habe nicht ganz umsetzten können, was ich wollte. Es wären noch ein paar Plätze mehr drinnen gewesen.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 23. September 2021
Wetter Symbol