31.10.2020 06:00 |

Diese Regeln gelten

Polizei rückt heute wegen Halloween-Partys aus

Verstärkte Kontrollen in der Gruselnacht durch die heimische Exekutive. Welche Regeln gelten für das Kürbisfest bei uns in Österreich? Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) appelliert, zu Hause zu bleiben. 

Der Fokus liegt einerseits auf der Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben im Nachtgastronomie-Bereich, andererseits auf der Verhinderung größerer Feiern und Treffen im öffentlichen Raum.

Zitat Icon

Das maskierte Umherziehen der Kinder im Freien ist nicht das Problem. Ich appelliere an den Verstand der Menschen in unserem Land, keine Partys zu veranstalten.

Innenminister Kalr Nehammer (ÖVP)

„Dieses Jahr stellt ganz besondere Anforderungen an alle Menschen, die in Österreich leben, aber vor allem auch an die Polizistinnen und Polizisten. Vielen, vor allem jüngeren Menschen, ist das Feiern in der Halloween-Nacht zu einer lieb gewonnenen Tradition geworden. In diesem Jahr sollten wir alle auch in Eigenverantwortung handeln und zum Schutz der Mitmenschen beitragen“, appellierte Nehammer.

Welche Regeln gelten für die Nacht der Gespenster?

  • Veranstaltungen ohne zugewiesene Sitzplätze (also eine typische Halloweenfeier) für bis zu maximal sechs Personen (Indoor) und bis zu maximal zwölf Personen (Outdoor) sind zulässig.
  • Die aktuell gültigen Sperrstundenregeln in den Bundesländern bleiben aufrecht.
  • Beim traditionellen „Von-Haus-zu-Haus-Gehen“ von Kindern sollten die Hygieneregeln explizit eingehalten werden.

Gregor Brandl, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 25. November 2020
Wetter Symbol