Immersives Spielgefühl

„Sound Slayer“: Gaming-Lautsprecher von Panasonic

Elektronik
05.10.2020 12:17

Mit dem - zumindest dem Namen nach martialisch klingenden - „Sound Slayer“ hat Panasonic am Montag einen neuen Gaming-Lautsprecher vorgestellt. Mit drei speziellen Soundmodi, die in Zusammenarbeit mit dem Spieleentwickler Square Enix entwickelt wurden, soll er PC- und Konsolenspieler „tief in ihre Spielwelten eintauchen“ lassen.

Der mit dem Soundteam von „Final Fantasy XIV Online“ entwickelte Rollenspiel-Modus verspricht Gamer mit seinem „realistischen, kräftigen Sound mitten hinein ins virtuelle Geschehen“ zu versetzen, während der First-Person-Shooter-Modus mit seiner Geräuschlokalisierung punkten soll. Dadurch könnten Spieler zum Beispiel die leisen Schritte eines Gegners früher orten und agieren, so Panasonic. Für Adventures empfiehlt sich dagegen der Voice-Modus, der menschliche Stimmen verstärken und so für eine verbesserte Verständlichkeit sorgen soll. Hinzu kommen Soundmodi für Musik und Kino.

(Bild: Panasonic)

Seine 80 Watt (RMS) Ausgangsleistung verteilt der 43 x 5 x 13 Zentimeter große „Sound Slayer HB01“ auf zwei Breitbandlautsprecher sowie einen acht Zentimeter großen Tieftöner. Die Höhen geben laut Panasonic zwei 50-kHz-Tweeter wieder, die HiRes-Audio-geeignet sind. Um den Sound gefühlt nicht nur von allen Seiten, sondern auch von oben kommen zu lassen, unterstützt der Gaming-Lautsprecher zudem mit Dolby Atmos, DTS:X und DTS Virtual:X gleich drei aktuelle 3D-Soundtechnologien. Für ein besonders immersives Spielerlebnis bräuchten Gamer also keinen Kopfhörer mehr, was ein enormer Vorteil gerade bei langen Sessions sei, so der Hersteller.

(Bild: Panasonic)

Für den Anschluss sind neben einem optisch-digitalen Audioeingang ein HDMI-Eingang sowie ein HDMI-Ausgang mit ARC vorhanden. 4K/HDR Pass-Through erlaubt dabei auch die Wiedergabe von hochauflösendem Streaming- und Spiele-Content. Wer auf Kabel möglichst verzichten möchte, verbindet den Lautsprecher mittels Bluetooth mit TV, Smartphone, Tablet & Co. - so erfülle der „Sound Slayer“ nach dem Spielen weitere Missionen im Heimkino und als Streaming-Lautsprecher, verspricht Panasonic.

(Bild: Panasonic)

Der „Sound Slayer“ ist ab sofort erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers beträgt 299 Euro.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele