18.09.2020 20:25 |

Für Freitag & Samstag

Villacher Alpenstraße sperrt wegen GTI-Wahnsinn

„Bezüglich der GTI-Sondersituation“ sperrt der Betreiber die Villacher Alpenstraße bereits Freitagabend. Jeweils von 19 bis 21.30 Uhr darf keiner der PS-Fans mehr einfahren; danach gilt ohnehin ein Nacht-Einfahrtsverbot bis 5 Uhr morgens.

Wie berichtet, tummeln sich die GTI-Fahrer trotz Absage des offiziellen Treffens rund um den Faaker See nur so. „Die VAG hat sich diese Sperre aber gut überlegt und erfolgt diese lediglich in den Abendstunden, um den Gästen aus dem In- und Ausland auch in Zukunft - insbesondere bei der ebenso erwarteten schönen Wetterlage für die nächsten Tage - eine Auffahrt auf die beliebte Ausflugsstraße im Umfeld des Naturpark Dobratsch zu ermöglichen“, heißt es in einer Aussendung der Villacher Alpenstraßen Fremdenverkehrsges.m.b.H.

Mehr zum Thema:

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 29. Oktober 2020
Wetter Symbol