22.08.2020 06:00 |

Neue Details bekannt

Steht Corona-Ampel auf Orange: Maskenpflicht!

Alle Augen auf die Corona-Ampel! Wie berichtet, soll das Leuchtturmprojekt der Bundesregierung ab dem 1. September als allgemein gültige Orientierungshilfe für Frau und Herrn Österreicher dienen. Zur Erinnerung: Bei Grün liegen nur einzelne Fälle mit isolierten Clustern vor, bei Gelb gilt ein mittleres Risiko. 

Wie die „Krone“ vorab herausfand, soll bei oranger Ampelfarbe, also einer Häufung von Fällen, die nicht mehr überwiegend Clustern zuordenbar sind, folgende Einschränkungen schlagend werden: Zum einen soll dann eine Maskenpflicht auch in allen geschlossenen Räumen, Geschäften und Büros gelten. 

Auch in der Gastronomie und der Hotellerie sowie Kinos und Theater würden der MNS-Schutz wieder verpflichtend eingeführt werden. Indoor-Veranstaltungen würden auf maximal 200 Personen und unter freiem Himmel mit maximal 400 Personen über die Bühne gehen dürfen. Bei Ampel-Rot wäre der zweite Lockdown notwendig! Also geschlossene Gasthäuser, nur Speisenabholung mit Maske, auch in Schulklassen MNS-Pflicht und der Aufruf zu Home-Office.

Wien: Ampel könnte vor Schulstart auf Gelb stehen
Für die Stadt Wien könnte die Corona-Ampel bei der ersten Schaltung unmittelbar vor Schulstart auf Gelb stehen, wie Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) in der „ZiB 2“ am Freitagabend andeutete. Er bestätigte weiters, dass ein schwieriger Herbst und Winter bevorstünden. Die Nachtgastronomie werde jedenfalls noch lange nicht aufsperren dürfen.

Kronen Zeitung/krone.at

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)