19.08.2020 10:03 |

Vorfreude auf Hochzeit

Sylvie Meis: „Ich kann es kaum erwarten“

Moderatorin Sylvie Meis freut sich auf ihre Hochzeit in der Toskana. „Ich kann es kaum erwarten, endlich mit Niclas verheiratet zu sein. Ich liebe ihn von ganzem Herzen. Er ist meins und ich bin seins“, sagte die 42-Jährige, die in Hamburg lebt, der Zeitschrift „Bunte“.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Meis und ihr Verlobter, der Künstler Niclas Castello, wollen demnach in den nächsten Wochen in Florenz heiraten.

Zum Altar führen lassen will sich Meis von ihrem Sohn Damian van der Vaart. „Es ist mir unendlich wichtig, dass mein Sohn mich in die Hände meines künftigen Ehemannes geleitet“, sagte die Moderatorin, die von 2005 bis 2013 mit dem Fußballer Rafael van der Vaart verheiratet war.

 krone.at
krone.at
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
(Bild: kmm)