29.07.2020 08:19 |

6300 Kilometer

Google verlegt Unterseekabel von USA nach Europa

Mit einem neuen, über 6000 Kilometer langen Unterseekabel möchte Google die USA und Europa verbinden. Das nach der Informatikpionierin Grace Hopper benannte Kabel soll 2022 in Betrieb genommen werden.

Mit privaten Seekabeln können wir den zukünftigen Kapazitätsbedarf unserer Kunden und Nutzer auf der ganzen Welt effektiv planen und eine Sicherheitsebene hinzufügen, die über das hinausgeht, was über das öffentliche Internet verfügbar ist", so Biskash Koley, Vice President bei Google Global Network, anlässlich des Projektstarts in einem Video.

„Grace Hopper“ wird demnach eines der ersten neuen Seekabel sein, das seit 2003 die USA und Großbritannien verbindet. Es soll Google-Dienste wie Meet, Gmail und Google Cloud verbessern. „Es ist auch unsere erste Investition in eine private Seekabelroute nach Großbritannien und unsere erste Route nach Spanien. Der spanische Landepunkt wird die kommende Google-Cloud-Region in Madrid enger in unsere globale Infrastruktur integrieren. Dies ist eine bedeutende Verbesserung der Internetinfrastruktur, die die USA mit Europa verbindet“, so Koley weiter.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 12. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.