Diät-Automatik

Satt essen und abnehmen!

Gesund
02.09.2004 14:53
Abnehmen oder einfach schlank bleiben? Leichter gesagt als getan, denn man will ja schließlich auf nichts verzichten und schon gar nicht hungern. Kein Problem: Mit der Diät-Automatik kannst du dich satt essen und trotzdem die Kilos purzeln lassen!
Einen Haken gibt es nicht, nur einen einfachenTrick: Weniger fettreiche, aber dafür um so mehr nährstoffreicheKost essen! In Zahlen ausgedrückt solltest du etwa zu 55-60%Kohlenhydrate, zu 25-30% Fett und zu 10-15% Eiweiß zu dirnehmen. Dazu natürlich 2-2,5 Liter Wasser oder Tee pro Tagtrinken.
 
Kohlenhydrate
Auf deine Kohlenhydrate-Ration kommst du mit täglichetwa 5 Scheiben Vollkornbrot oder Müsli, vier bis fünfKartoffeln, Vollkornreis oder Nudeln aus Hartweizengries oderVollkornmehl. Die Kartoffeln könntest du mit aufgeschäumtemMagertopfen essen. Dazu schäumst du den Topfen mit Mineralwasserauf, verfeinerst ihn mit frischen Kräutern (z. B. Petersilie,Dill, Basilikum, Schnittlauch).
 
Eiweiß
Eiweiß bekommst du mit Fleisch, Fisch, Milchoder Eiern geliefert. Und in Soja-Produkten. Pro Woche kannstdu zweimal mageres Fleisch essen. Greif dabei zu Filet statt Kotelett,weil dieses mehr Fett enthält. Fettärmer als Schweinund Rind sind Putenprodukte, noch gesünder ist Soja stattFleisch. Wenn du Wurst isst, dann greif zu Geflügelwurstoder zu vegetarischer, fleischloser "Wurst". Zweimal pro Wochesollte Seefisch, wie z.B. Seelachsfilet, auf dem Speiseplan stehen.
 
Eier sollten es höchstens 2-3 Eier pro Wochesein, Milch am besten fettarm und nicht zum Durstlöschen,dazu hat Milch zu viele Kalorien. Fettarmer Käse oder Magertopfenund fettarmes Jogurt sorgen auch für Eiweiß.
 
Fette
Generell solltest du pflanzliche Fette den tierischenvorziehen: Fette mit wertvollen einfach und mehrfach ungesättigten,essentiellen Fettsäuren wie Olivenöl, Sonnenblumenkernöl,Distelöl oder Rapsöl, am besten nicht erhitzen!
 
Vorsicht, viel verstecktes Fett steckt in FastFood, Chips, Schokolade, Gebäck oder Saucen. Greif z. B.zu Gummibärchen statt Schokolade, zu Vollkorn-Obstkuchenstatt Sahne- oder Schokoladentorte.
 
Vollkornmehl enthält mehr Ballaststoffe, dielänger sättigen, außerdem meist weniger Zuckerund Fett. Weißmehl bremst die Fettverbrennung. Anstatt fetterSaucen kann man Gemüse sautieren, also mit einem EsslöffelOliven- oder Rapsöl oder ganz ohne Fett in einer beschichtetenPfanne kurz dünsten. Statt Obers kannst du Milch zum Kochenverwenden.
 
Obst und Gemüse
Obst und Gemüse sind wichtig für den Vitamin-und Mineralstoffhaushalt und enthalten sekundäre Pflanzenstoffe,was sie auf jeden Fall wertvoller macht als Vitamintabletten.Sekundäre Pflanzenstoffe sind Duft-, Farb-, und Geschmacksstoffeder Pflanzen, die zum Schutz und zur Stärkung des Immunsystemswichtig sind. Mehrmals täglich frisches Obst, z. B. Bananen,Äpfel oder Orangen. Außerdem Gemüse wie Brokkoli,Zucchini, Tomaten, Paprika, Spargel oder Karotten, einmal wöchentlichLinsen, Erbsen oder Mais. Hülsenfrüchte enthalten hochwertigespflanzliches Eiweiß!
 
Wenn du jetzt noch beim Sport einen Gang zulegst,führt dich Diät-Automatik bald in eine neue Leichtigkeit.Guten Appetit und viel Spaß auf der Waage!
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele