Sa, 21. Juli 2018

Coup in Werkstatt

30.08.2010 17:29

Gauner lassen Kassen, Bares und Autoradio mitgehen

Bisher unbekannte Einbrecher haben in der Nacht auf Montag in einer Kfz–Werkstätte im Bezirk Neusiedl am See gewütet: Die Gauner brachen zwei Getränkeautomaten auf, stahlen zwei Handkassen, 2.500 Euro in bar und rissen aus einem Pkw ein Autoradio aus dem Armaturenbrett.

Über eine ungefähr zwei Meter hohe Mauer hatten sich die Diebe Zutritt auf das Areal verschafft und waren dann gewaltsam in die Werkstätte eingedrungen. Dann schlugen die Täter zu…

Der dabei entstandene Schaden ist bisher nicht bekannt. Von den Gaunern fehlt jede Spur.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.