24.06.2020 22:07 |

Basketball-Ärgernis

Pacers-Guard Brogdon nächster Corona-Fall in NBA

Die National Basketball Association (NBA) hat einen weiteren positiven Corona-Fall: Malcolm Brogdon, Rookie des Jahres 2017 und aktuell Guard bei den Indiana Pacers, hat sich laut einem Bericht des „Indianapolis Star“ infiziert! Der 27-jährige Afroamerikaner hatte sich zuletzt an mehreren Kundgebungen der „Black Lives Matter“-Bewegung beteiligt.

Eigentlich hätte Brogdon nächste Woche mit den Pacers nach Florida reisen sollen. Dort werden nur noch 22 der 30 NBA-Teams im Disney World Resort in Orlando das Mannschaftstraining nach der Zwangspause aufgrund der Covid-19-Pandemie wieder aufnehmen, bevor die seit 11. März unterbrochene Saison dann Ende Juli fortgesetzt werden soll.

Bereits vor Brogdon hatten US-Medien von sieben infizierten NBA-Profis berichtet. Der prominenteste Fall betrifft den serbischen All-Star-Center Nikola Jokic von den Denver Nuggets. Die Namen der sechs anderen Spieler wurden bisher nicht veröffentlicht.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 16. Oktober 2021
Wetter Symbol