22.06.2020 15:08 |

Tierfreunde gesucht

Reptilienzoo Happ sucht Paten für Königskobra & Co

Mit einer Patenschaft helfen Tierfreunde dem Reptilienzoo Happ in Klagenfurt durch die Corona-Zeit. Und das Interesse ist groß.

Tierpatenschaften gibt es zum Glück viele, aber Pate von einer Vogelspinne oder einem Leguan zu sein, das hat was. Die vom Klagenfurter Stadtrat Christian Scheider während der Corona-Krise ins Leben gerufene Aktion für den Reptilienzoo Happ hat sich zum Renner entwickelt. Helga Happ ist überwältigt, denn die Anfragen nehmen kein Ende. „An die 70 Paten haben wir schon. Jeder bekommt eine Urkunde und kann sein Patentier natürlich immer besuchen“, freut sich Kärntens Reptilienexpertin über diese wertvolle Unterstützung.

Die achtjährige Julia Lutz aus Klagenfurt hat sich den grünen Leguan Jonny ausgesucht. „Ich habe den Reptilienzoo gern, weil Frau Happ so gut auf die Tiere schaut“, betont die junge Tierfreundin. Wann immer sie Zeit findet, besucht sie ihren Jonny.

Obwohl der gebürtige Klagenfurter Herbert Uretschnig in Salzburg Hunderte Vogelspinnen zu Hause hat, hat er die Patenschaft von Vogelspinne Sybille übernommen. Er ist schon lange ein Fan des Zoos.

Stadtrat Christian Scheider hat sich für Riesenschildkröte Poldi entschieden. „Ich freue mich, dass die Idee so gut angenommen wird und jeden Tag neue Paten hinzukommen“, erklärt Scheider. Unter patenschaft-happ.com kann man sich seinen Schützling aussuchen. Bereits mit einem monatlichen Beitrag von zehn Euro ist man dabei.

Jedes Tier wird mit einer rührenden Geschichte auf der Homepage vorgestellt, die von der Werbeagentur Najera liebevoll aufbereitet wurde. So warten unter vielen anderen Tieren noch Emilia, die ausgesetzte Rotknie-Vogelspinne, Conny, die vergessene Kornnatter, sowie Camel, das verstoßene Chamäleon, auf einen persönlichen Paten.

Claudia Fischer
Claudia Fischer
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 17. April 2021
Wetter Symbol