19.08.2004 12:30 |

Billiger Billiger

Preisschlacht zwischen PS2 und Xbox

Zur Games Convention in Leipzig tobt wieder einmal die Preisschlacht zwischen den beiden führenden Konsolenherstellern Sony und Microsoft. Nur 20 Minuten nachdem der Preis für die Xbox auf 149,90 Euro gesenkt wurde, landete die Mitteilung über die Preissenkung der PlayStation 2 auf 149 Euro in der Krone.at-Mailbox.
Schon zu Weihnachten hatte Nintendo seinen Gamecubefür 99 Euro verschleudert und die Preise für PS2 undXbox waren von ursprünglich 399.- bzw. 599.- Euro auf rund199 Euro gefallen. Mit der jetzigen Preissenkung ist schon imSommer der Startschuss ums Weihnachtsgeschäft gefallen.
 
Mit 72 Millionen verkauften Stück weltweithat Sony die Nase weit vor der der Xbox mit weltweit 15,5 MillionenEinheiten. Während Microsoft 1,5 Millionen zahlende Kundenfür seinen Online-Spieledienst Xbox live zählt, könnenPlayStation-Spieler kostenlos über Network-Gaming gegen einanderantreten.
 
Laut Internet-Gerüchten will Microsoft seineneue Konsole Xbox 3 schon zu Weihnachten 2005 in den Handel bringen,während es bis zur PlayStation 3 bis 2007 dauern kann. Dafürwill Sony im kommenden Jahr eine revolutionäre mobile SpielkonsolePSP auf den Markt bringen.
Donnerstag, 13. Mai 2021
Wetter Symbol