Spiele trotz Corona

Fans in Weißrussland rufen zu Spielboykott auf

Fangruppen zweier weißrussischer Fußballklubs haben dazu aufgerufen, wegen der Corona-Pandemie nicht mehr zu den Spielen zu gehen. Anders als im übrigen Europa pausiert der Sport in der Ex-Sowjetrepublik nicht. Die Anhänger des FK Njoman Hrodna schrieben bei Instagram: „Uns fällt die Entscheidung schwer, das Team nicht weiter unterstützen zu können. Aber die Gesundheit der Menschen ist das Wichtigste.“

Ähnlich äußerte sich die Fangruppe von FK Schachtjor Soligorsk. Die Spiele sollten erst dann wieder besucht werden, wenn es die epidemiologische Situation zulasse. An die Anhänger auch anderer Sportarten appellierte sie: „Gehen Sie nicht ins Stadion, und setzen Sie sich keinem übermäßigen Risiko aus.“

Präsident spielt Gefahr runter
Trotz breiter Kritik aus dem Ausland laufen die Fußballspiele der nationalen Meisterschaft weiter. Auch in anderen Sportarten gibt es Wettkämpfe. Präsident Alexander Lukaschenko hatte zuletzt die Gefahr einer Ansteckung heruntergespielt. In Weißrussland starben nach offiziellen Angaben bisher zwei Menschen an dem Coronavirus.

Immerhin sprach der FK Schachtjor Soligorsk im Süden des Landes am Mittwoch Empfehlungen wegen der Corona-Krise aus. Demnach sollen zu dem Spiel am kommenden Samstag keine Rentner, Kinder und kranke Menschen kommen. „Versuchen Sie, auf der Tribüne mindestens einen Platz Abstand zu halten“, heißt es. „Unser Verein hofft, dass niemand von Ihnen oder Ihren Angehörigen von diesem Unheil betroffen ist.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 04. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.