20.03.2020 12:29 |

„Es ist Zeit“

Schluss mit 31! Nina Haver-Löseth beendet Karriere

Nina Haver-Löseth hat nach 14 Jahren im Weltcup ihren Rücktritt vom Skirennsport erklärt. Diesen gab die 31-jährige Norwegerin am späten Donnerstagabend auf Instagram bekannt. Die Technik-Spezialistin gab diesen Winter ihr Comeback, nachdem sie Ende 2018 einen Schienbeinkopfbruch und einen Meniskusriss erlitten hatte, und fuhr mehrmals in die Top-10. „Ich hatte so viel Spaß in dieser Saison, aber es ist Zeit“, so Haver-Löseth.

In ihrer Laufbahn feierte Haver-Löseth zwei Weltcupsiege. 2016 gewann sie in Santa Caterina den Slalom, zwei Jahre später triumphierte sie beim City Event in Stockholm.

Bei den Olympischen Spielen 2018 in Pyeongchang holte sie im Teambewerb mit Norwegen außerdem die Bronzemedaille.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 25. November 2020
Wetter Symbol

Sportwetten