17.03.2020 09:28 |

Acht Erkrankte genesen

1211 Menschen derzeit mit Coronavirus infiziert

Laut aktuellem Stand (9.30 Uhr) sind derzeit 1211 Menschen in Österreich mit dem Coronavirus infiziert. 10.278 Tests wurden bereits durchgeführt. Acht Personen gelten als genesen. Vier Menschen verstarben im Zuge der Covid-19-Erkrankung.

Am Montag um 10 Uhr wurden 1018 Infizierte gemeldet. Etwa 24 Stunden später gibt es nun 1211 bestätigte Fälle. Die Schutzmaßnahmen der Regierung scheinen also weiter zu greifen.

Mit Stand 8 Uhr gibt es die meisten Erkrankten weiterhin in Tirol (275). In Oberösterreich wurden 231, in Niederösterreich 165, in der Steiermark 145, in Wien 130, in Vorarlberg 91, in Kärnten 18 und im Burgenland elf Personen auf das Coronavirus positiv getestet.

Acht Menschen gelten als genesen: zwei in Tirol, fünf in Wien und einer in Niederösterreich.

Vier Todesopfer in Österreich
Das Coronavirus forderte mittlerweile vier Todesopfer in Österreich: Am Montag verstarb eine 48-jährige Wienerin. Sie hatte sich in Heimquarantäne befunden. Ob sie an Vorerkrankungen gelitten hatte, ist noch nicht bekannt. Ein Obduktionsergebnis steht noch aus.

In der Nacht auf Montag war in der Steiermark eine Patientin (76) in einem Akutspital gestorben. Sie war aus einem Hartberger Seniorenheim eingeliefert worden und hatte unter Vorerkrankungen gelitten. In Wien starb in der vergangenen Woche ein 69-Jähriger, ebenfalls mit Vorerkrankungen, im Spital. Am Sonntag wurde der Tod eines 72-jährigen Wieners bekannt, der ein Coronavirus-Verdachtsfall gewesen war. Am Montag bestätigte sich, dass er ebenfalls dem Virus erlegen ist.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 11. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.