16.03.2020 09:14 |

Gemeinsam musizieren

Matakustix singt gegen Corona: „Weniger g‘schmust“

Auf der ganzen Welt müssen sich die Menschen derzeit wegen Corona in Quarantäne begeben - in Kärnten gibt es aktuell 18 bestätigte Virus-Fälle. Unter dem Motto „Gemeinsam gegen Corona“ haben im ganzen Bundesland bereits Balkonkonzerte stattgefunden. Auch die beliebte Band Matakustix macht mit!

„Jo, es g‘hört weniger g‘schmust! Schleich di, Virus!“, singt Matthias Ortner von Matakustix in einem neu veröffnetlichtem Video zum Coronavirus. Wegen der Pandemie mussten viele Veranstaltungen verschoben werden, darunter auch ein im Rahmen der „Krone“-Feierabende geplantes Konzert der Kärntner Band. Der neue Termin: Matakustix wird am 9. Oktober im Congress Center Pörtschach auftreten.

Corona-Balkonkonzerte in ganz Kärnten
Nachdem Videos von spontanen Quarantäne-Konzerten in Italien viral gegangen waren, machten auch Kärntner bei dieser Aktion mit: Sie zeigten, dass es auch auf engstem Raum und zu Hause möglich ist, gemeinsam mit anderen zu singen. Viele Menschen verabredeten sich zum Singen und Musizieren auf ihren Balkonen, um die Stimmung in der Isolation zu heben. 

Überall, in Radenthein, im Mölltal, in Klagenfurt und in vielen anderen Städten Kärntens, hörte man die Bevölkerung Sonntagabend gemeinsam musizieren. Tausende Kärntner lauschten den Klängen der vielen Gesänge. Musikalische Grüße gab es auch vom Wanderhotel Wanderniki. Dort wurde vom Balkon aus für die Lesachtaler gesungen. 

Blasmusik hörte man am Sonntag um 18 Uhr auch von Günther Unterweger in vielen Ortschaften.

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Elisa Aschbacher
Elisa Aschbacher
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 29. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.