23.02.2020 23:10 |

Dritter Turnier-Sieg

Sensationeller Rodionov gewinnt Morelos-Challenger

Österreichischer Triumph bei dem mit 54.160 Dollar dotierten Challenger-Turnier im mexikanischen Morelos. Unser Davis-Cup-Team-Spieler Jurij Rodionov ist derzeit nicht zu bremsen. Im Finale von Morelos gewann der 20-Jährige gegen den Argentinier Juan Pablo Ficovich (ATP 231). 4:6, 6:2 und 6:3. 

Almaty, Dallas und jetzt Morelos. Der niederösterreichische Tennisstar gewann bereits sein drittes Turnier, sein zweites heuer. Der Matzener scheint seit der Ankunft seines neuen Coaches, des Spaniers Javier Frana, richtig Flügel bekommen zu haben.

Zuvor im Halbfinale eliminierte er den Kolumbianer Alejandro Gonzalez in einem dramatischen Match in drei Sätzen mit 7:5, 3:6, 7:5. Damit befindet sich der Mann, der es aus eigener Kraft in die Top 300 der Welt schaffte, ab Montag bereits auf Platz 172 der Weltrangliste.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. April 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.