21.02.2020 06:00 |

ÖVP will früher

Wien-Wahl: Erster Streit um den Termin

Na, das kann ja heiter werden. Schon sieben Monate vor dem Urnengang (vermutlich 4. Oktober, bestätigt ist nichts) streiten sich die ersten Parteien um den Wahltermin. Nach der ersten Präsentation seiner Projekte durch Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) kontert die ÖVP: „Dann sollte er aber auch gleich wählen.“

„Herr Bürgermeister, warum tun Sie Wien den längsten Wahlkampf der Geschichte an?“, fragt ÖVP-Wien-Chef und Finanzminister Gernot Blümel, der sich sehr auf diesen Wahlkampf freut, wie er sagt. Die Antwort, wenn auch nicht vom Stadt-Chef: „Die Wien-Wahl wird nicht vorverlegt“, so SPÖ-Landesparteisekretärin Barbara Novak, die Donnerstag zur Terminverteidigung ausrücken musste. „Die Türkisen wissen ja nicht, wie es ist, eine Legislaturperiode durchzuarbeiten. Denn sie zetteln permanent Neuwahlen an.“

ÖVP bereitet sich auf Wahlkampf vor
Aber auch die ÖVP bereitet sich natürlich intensiv auf den Wahlkampf vor: Am Samstag, dem 29. Februar, findet der 36. ordentliche Landesparteitag statt. Bei den Türkisen zeigt man sich übrigens auch gerne mit dem Bundesparteichef Sebastian Kurz. Ebenso seinen Hut in den Ring wirft Heinz-Christian Strache. Der Ex-FPÖ-Chef wird mit Der Allianz für Österreich, kurz DAÖ, ins Rennen gehen.

Michael Pommer, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 28. September 2020
Wetter Symbol
Wien Wetter
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.