14.02.2020 11:56 |

Ersatz vom Ersatz

Lugner kommt mit Ornella Muti zum Opernball

Endlich ist sein Star enthüllt! Richard Lugner kommt am 20. Februar mit Schauspielerin Ornella Muti zum Wiener Opernball. Der 87-Jährige hat damit eine der schönsten Schauspielerinnen Europas an seiner Seite. 

„Aus meiner Sicht ist das ein toller Gast“, sagte Lugner. „Nach dem gestrigen Vorfall, zwei Minuten vor der Pressekonferenz, diese zu blockieren, haben wir heute Nacht nach weiteren Verhandlungen den Kontakt zu dem angepeilten Gast abgesagt“, erklärte er und enthüllte damit, dass Muti der Ersatz vom Ersatz für Lindsey Vonn ist. Von Muti habe er eine „fixe Zusage.“

Italienische Schauspieler-Ikone
Ornella Muti ist eine italienische Schauspiel-Ikone. 1970 gab die 64-Jährige ihr Schauspiel-Debüt im Streifen „Recht und Leidenschaft“, in den 80ern zeigte die Diva ihr Komödientalent einer Reihe von Filmen mit Adriano Celentano - darunter den Klassiker „Gib dem Affen Zucker“. Sie gilt als eines der Sexsymbole des italienischen Kinos.

In den 90ern schaffte Muti den Sprung nach Hollywood. An der Seite von Sylvester Stallone war sie im Film „Oscar - Vom Regen in die Traufe“ zu sehen. Gemeinsam mit ihrer Tochter Naike Rivelli spielte Muti im „Graf von Monte Christo“.

Trotz ihrer Schönheit konnte die Schauspielerin mit dem Mädchennamen Francesca Romana Rivelli , die 1955 als Tochter eine Estin und eines Italieners in Rom geboren wurde, im Gegensatz zu Sophia Loren aber nie wirklich Fuß in Hollywood fassen. Zuletzt hatte sie eine kleinere Rolle in „To Rome with Love“ von Woody Allen.

„Liebe ist das wichtigste im Leben“
In ihrem Privatleben ging es hoch her. Mit 19 wurde sie schwanger. „Meine erste Tochter bekam ich ohne Ehemann. Aber anstatt sie abzutreiben, habe ich mich für sie entschieden. Naike ist eines der größten Geschenke, die mir das Leben bescherte“, sagte Muti später. Zwei Ehen hielten nicht, zwei weitere Kinder folgten. „Liebe ist doch das Wichtigste im Leben. Jede Art der Liebe. Gegenüber der Welt, den Kindern oder die Liebe für und vom eigenen Mann.“

Heute postet Muti auf Facebook Bilder von sich als glücklicher Oma, die mit Babys spielt. Zwischen Kinderbildern und Erinnerungsfotos an ihre Karriere finden sich auch Schnappschüsse mit ihrem Hund im Bett.

Vierte italienische Diva
Mit Muti lässt sich Lugner zum vierten Mal von einer italienischen Filmdiva begleiten. Sophia Loren war 1995 sein Gast, 2002 kam Claudia Cardinale mit und Gina Lollobrigida gab sich 2013 die Ehre.

Vonn sagte ab
Ursprünglich sollte Skisuperstar Lindsey Vonn den Society-Zampano begleiten. Diese hatte aber Jänner ihren Vertrag mit Lugner aus „rechtlichen Gründen“ gecancelt.

Pressekonferenz abgebrochen
Am Donnerstag wollte Lugner seinen Ersatzgast für Vonn verraten, wurde aber zu Beginn seiner Pressekonferenz vom Management der Schauspielerin aus Los Angeles, wie es heißt, gebremst. 

Die US-Schauspielerin, der nun von Lugner selbst abgesagt wurde, wollte selbst entscheiden, mit welchem Foto und Statement ihr Engagement bekannt gegeben wurde. Um wen es sich handelt, werden wir möglicherweise nie erfahren. Der Abbruch der Pressekonferenz sorgte jedenfalls für Ärger. „Eine Farce“ hieß es im Anschluss. 

Opernball-Gäste seit 1992
Lugner bringt seit dem Jahr 1992 Gäste auf den Opernball. So besuchten auch Pamela Anderson (2003) oder Paris Hilton (2007) das Fest an der Seite des Baumeisters. Vergangenes Jahr fiel die Wahl das ehemalige australische Supermodel Elle Macpherson alias „The Body“.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 21. Oktober 2020
Wetter Symbol